Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Elternbeiratsvorsitzende: Frau Sylvia Craig
Stellvertreter: Herr Jan Stenglein

Klassenelternsprecher/innen

Katrin Baur 1 gelb
Michaela Weidele 1 gelb
Stefan Dierkes 1 grün
Andrea Namyslo 1 grün
Martin Schlierf 1 rose
Sandra da Silva 1 rose
Maria Halser-Friedl 2 oliv
Rebecca Ostermann 2 oliv
Dagmar Zeiträg 2 rot
Mathias Kluge 2 rot
Diana Ciancio 2 umbra
Francesca Milighetti 2 umbra
Christian Lanzendörfer 3 blau
Simon Heinz 3 blau
Astrid van der Werf 3 orange
Anja Dürrwanger 3 orange
Jan Stenglein 3 pink
Birgit Senning 3 pink
Eva Leichter 4 hellblau
Regine Weiß 4 hellblau
Nicole Hager 4 lila
Sandra Hoffmann 4 lila
Markus Hiepold 4 weiß
Sonja Prebeck-Kern 4 weiß
Christine Mayer 5 Smaragd
Annette Hutter 5 Smaragd
Sylvia Craig 5 Kupfer
Yvette Faktor 5 Kupfer
Sabine Schimpel 6 Titan
Ariane Alpmann 6 Titan
Elisabeth Roth 6 Rubin
Daniela Wieland 6 Rubin
Andrea Jansen 7 Platin
Simone Heyer 7 Platin
Christina Reuter 7 Türkis
Sherry Oberländer 7 Türkis
Andrea Römer 8 Diamant
Monika Sohmen 8 Diamant
Angelina Blon 8 Gold
Manuela Seitz 8 Gold
Tina Kneilmann 9 Opal
Sylvia Zisler 9 Opal
Michaela Effenberger 9 Silber
Martina Wiesenberg 9 Silber
Armin Schlecht 10 Saphir
Alexandra Ritscher 10 Saphir

 

Vertreterin der Eltern im Schulforum:

Frau Sylvia Craig (kraft Amtes als Elternbeiratsvorsitzende)
Für unsere Schule wurde gemeinsam von Schulträger, Eltern und Schulleitung eine eigene Eltermitwirkungsordnung (EMO) erarbeitet, die hier eingesehen werden kann ( Online /PDF ).
Unsere Ziele und Aufgaben:

  • Interessen der Eltern vertreten
  • Enge Zusammenarbeit mit Lehrern und Schulleitung
  • Teilnahme an den Elternbeiratssitzungen (4 – 5 pro Schuljahr)
  • Empfang der zukünftigen Erst- und Fünftklässler bei ihrer Anmeldung
  • Bewirtung der Erstklasseltern und Geschwister am 1. Schultag
  • Bücher- und Medienflohmarkt organisieren incl. Kaffee-, Getränke- und Kuchenverkauf
  • Mitorganisation von Veranstaltungen des Schullebens z. B. Ausflüge, Schulfeste, Berufsinformationsabende, Sternwallfahrten, pädagogische Elternabende etc.
  • Einführung der neuen Elternsprecherinnen und Elternsprecher
  • Mitarbeit in verschiedenen Gremien z. B. Berufsorientierung, pädagogische Elternabende, religiöse Erziehung